Die Sache mit der Liebe...

Ein "hi" an alle Blogger und nicht Blogger da draußen! Ich dachte, heute Könnte ich doch mal das Thema "Liebe" aufgreifen. Es gibt so viele verschieden Typen verliebter Menschen. Da gäbe es einmal, die glücklich verliebten, immerzu heiteren Pärchen ,die sich immer zu in den Armen liegen und von denen jeder Außenstehende gestrichen die Nase voll hat, die Pärchen, von denen man nie was hört und nichts sieht und von denen keine Sau weiß, dass sie ein Paar sind, die "glücklich" Verliebten , die's nicht auf die Reihe bekommen endlich zusammen zu kommen (zu denen gehöre ich nun schon seit knapp zwei Jahren , obwohl ich sagen muss, dass die Verliebtheit nicht immer so Glücklich war, wie zuvor in den Kriterien beschrieben), die, die sich nicht trauen einander zu gestehen, was sie für den anderen empfinden und deren Liebe tausend Jahre lang vor sich hin-dümpelt, die unglücklich verliebten, die sich selbst schon als hoffnungslosen Fall ansehen, die stätig suchenden, welche immer ein Auge offen halten, falls der potentielle Traumpartner gerade eben mal so ganz neben bei vorbei schauen würde und zum Schluss noch, eine Relation die im Prinzip eine komplett neue Spate für sich haben sollte,die GLÜCKLICHEN Singles. Ich wette, dass alle von euch schon mal mindestens in einer dieser Rollen steckte. Mal freiwilligerweise und mal unfreiwilligerweise .. Im Moment sehe ich die Liebe mehr als etwas an, ohne was ich womöglich besser dran wäre ...klar, dass das kompletter Müll ist.. Sich das aber wiederum in gänze einzugestehen klappt dann aber auch wieder nicht. Sicherlich macht ihr euch auch manchmal Gedanken darüber ,wieso ausgerechnet bei einem selbst alles in schieflache gerät, aber wie ihr seht , mir geht es nicht anders.. Aber was man erst mal verstehen muss : Das wohl größte Geheimnis der Liebe besteht darin , dass man nie weiß, wann es einen trifft und wie es einen trifft und unter welchen Umständen es einen trifft . Groß Plänen hilft meistens vorher auch nicht , denn es kommt eh nie so wie man es sich vorstellt .. Also alle verzweifelten da draußen : euer / eure Traumprinz / Traumprinzessin kommt bestimmt auch bald.. Vllt nicht auf weißem Ross oder in königlichem Gewand , aber finden wird er/sie euch von ganz allein. In diesem Sinne, eine gute Nacht euch :-)

24.9.12 21:25, kommentieren

Werbung


Und so spielt das Leben..

Habt ihr euch auch schomal gefragt, wieso die Dinge so laufen müssen, wie sie nunmal laufen? Im Moment frage ich mich dies immer öfter und es lässt mir einfach keine Ruhe mehr. Der Sinn des Lebens..ein Thema welches sich anscheinend auf Dimensionen beschränkt , die für uns unentschlüsselbar und unverständlich scheinen, doch worin besteht er denn überhaupt ? Befinden wir uns denn nur in einer Art zwischen stop, welcher auf unser endgültiges und eigentliches Leben keinen Einfluss hat, oder ist diese Welt, in der wir leben, das letzte was wir in unserem mal kürzeren, mal längeren, mal erfüllteren, mal weniger erfüllteren Leben sehen dürfen ? Sind wir wirklich zweifellos die intelligentesten Lebewesen in diesem Universum ?Das kann ich mir kaum vorstellen ...wie sagte Albert Einstein so schön :,,Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit...aber bei dem Universum bin ich mir nicht ganz so sicher."

Und damit verabschiede ich mich erstmals! :-)

1 Kommentar 23.9.12 16:28, kommentieren